>

Gesundheits- und Krankenpfleger Wundmanagement (m/w/d) in Freiburg oder Lübbecke

Einstiegsart
Berufserfahrene, Studenten & Berufseinsteiger
Stellentyp
spezielle Sachbearbeitung
Vergütungsgruppe
Entgeltgruppe 7 IKK-TV
Region
Westfalen-Lippe, Baden-Württemberg
Tätigkeitsbereich
Versorgungs- und Vertragsmanagement
Standort
79098 Freiburg
Baden-Württemberg

Über uns

Die IKK classic ist die größte Innungskrankenkasse Deutschlands. Durch die enge Verbindung zum Handwerk ist das Anpacken Teil unserer DNA - wir reden nicht nur, wir machen.

Die Gesundheit unserer Versicherten steht dabei an erster Stelle, genau wie unsere mehr als 6.500 Mitarbeitenden. In einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bieten wir Ihnen Flexibilität, Gestaltungsspielraum und Chancen zur Weiterentwicklung. Wir zeigen Haltung - leben Diversität und Integration. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Wollen Sie sich mit uns für die Gesundheit engagieren? Dann machen Sie mit!

Ihre Aufgaben

  • Sie prüfen Leistungsanträge unter sachlichen und medizinischen Erkenntnissen auf Plausibilität, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Sie kommunizieren telefonisch und schriftlich mit externen Partnern, insbesondere mit Leistungserbringern, Ärzten und dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung
  • Sie leiten individuelle fallbezogene Vereinbarungen und Steuerungsmaßnahmen in Leistungsanträgen ein, koordinieren überwachen und dokumentieren die Ergebnisse sowie den Maßnahmenerfolg
  • Sie genehmigen Leistungsanträge nach Art und Umfang unter Berücksichtigung rechtlicher und unternehmensinterner Vorgaben oder lehnen diese ab
  • Sie prüfen und klären Widersprüche nach rechtlichen sowie unternehmensinternen Kriterien und kooperieren dabei zur Vorgehenswahl mit Mitarbeiter / innen im Team und der Widerspruchsstelle
  • Sie geben Einschätzungen zum angegebenen Zeitaufwand von Wundversorgungen in Einzelfällen, beurteilen die Vorgehensweise durch den Pflegedienst und Besprechen Alternativen
  • Sie sichten und prüfen eingegangene Unterlagen auf die Leistungsvoraussetzungen, insbesondere Feststellung der Zugehörigkeit zur Kranken- oder Pflegeversicherung

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Zertifizierung zum/zur Wundmanager/in oder Wundexperten/in oder vergleichbarer Berufsabschluss mit langjähriger Erfahrung im Aufgabengebiet oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Ausbildung zum ICW-Wundexperten ist wünschenswert
  • Gründliche Fachkenntnisse in allen Bereichen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung
  • Fachkenntnisse im Leistungsbereich insbesondere bei der Genehmigung sonstiger Leistungserbringer im Bereich der HKP, materiell- und verfahrensrechtlich
  • Gute Fertigkeiten in der Bedienung von allgemeiner Office-Software und Bürokommunikationstechnik
  • Persönliche Stärken sind insbesondere eine selbstständige, strukturierte, kosten- u. kundenorientiert Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen

Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 7 IKK-TV

  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit
  • Mobiles Arbeiten nach Stelleneignung für eine selbstbestimmte, ausgewogene Work-Life-Balance
  • Leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes und eine attraktive Familienzulage
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine gute Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Mitarbeiterangebote wie Corporate Benefits sowie einen finanziellen Zuschuss zu Teamevents und zum Deutschlandticket
  • Internes betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten für Ihre Gesundheit
    Weiterbildungsangebote u. a. über unseren Online-Campus

  • Als inklusives Unternehmen schätzen wir Vielfalt und setzen uns für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerbende bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden. Bei der Arbeitsplatzgestaltung werden behinderungsbedingte Nachteilausgleiche berücksichtigt.
  • Alle unsere Stellen mit und ohne Führungsverantwortung können grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. 

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 3. Juni 2024. Nutzen Sie dafür einfach unser praktisches Bewerbungstool und fügen Sie dort bitte Ihr Motivationsschreiben und den Lebenslauf bei. 

Kontakt:

Peggy Funke
Tel: 0351 4292-231532