Referent Personalentwicklung (m/w/d) in Hagen

Region
Westfalen-Lippe
Vergütungsgruppe
Entgeltgruppe 10 IKK-TV
Einstiegsart
Berufserfahrene
Stellentyp
gehobene Fachebene
Standort
58093 Hagen
Westfalen-Lippe

Über uns

Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 405.000 Firmenkunden. Die IKK classic garantiert bestmögliche und wirtschaftliche Versorgung. Mit mehr als 8.000 Beschäftigten in 160 Servicecentern kümmern wir uns im gesamten Bundesgebiet um die Gesundheitsbelange unserer Kunden.

Wollen Sie sich mit uns für die Gesundheit engagieren? Dann machen Sie mit!

Ihre Aufgaben

  • Qualifizierungsbedarfsanzeigen bearbeiten und Fach- und Führungskräfte unter Berücksichtigung der Auswahl interner und externer Weiterbildungsanbieter beraten
  • Marktgegebenheiten und Entwicklungen im Bereich der Personalentwicklung kontinuierlich analysieren und daraus zukunftsfähige Handlungsoptionen ableiten
  • Moderne und auf die strategischen Unternehmensziele ausgerichtete Personalentwicklungsinstrumente konzipieren, anpassen, implementieren und evaluieren.
  • Externe und interne Dienstleister wie z.B. Trainer, Dozenten  und Seminaranbieter auswählen und verhandeln sowie Ausschreibungsprozesse begleiten
  • Eingeführte PE-Instrumente und –Maßnahmen evaluieren sowie Qualifizierungsstandards zur Nachhaltigkeitssicherung entwickeln
  • Fachinformationen, Handlungsleitfäden, Konzepte und Präsentationen anfertigen
  • Workshops u.ä. im Fachgebiet für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen vorbereiten und durchführen
  • Projektgruppen im Fachgebiet leiten

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise abgeschlossenes wissenschaftliches, wirtschaftspsychologisches, pädagogisches oder psychologisches Hochschulstudium (Master/Diplom) in der Personal- Organisationsentwicklung bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten mit tiefgreifenden Kenntnissen im Aufgabengebiet und einschlägiger Berufserfahrung z.B. als systemischer Berater, Coach, Trainer oder Mediator sind von Vorteil oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete analytische, konzeptionelle und methodische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte eigenverantwortliche, ergebnisfokussierte Lösungs- und Umsetzungsorientierung
  • Überzeugende Persönlichkeit mit hoher sozialer und kommunikativer Kompetenz

Wir bieten Ihnen

Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 10 IKK-TV

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • Eine leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes
  • Ein inklusives Unternehmen mit vielen Möglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine gute Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Eine attraktive Familienzulage
  • Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die IKK classic setzt sich für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerber/-innen bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden.

Diese Stelle wird nach Möglichkeit auch in Teilzeit besetzt.

Wir möchten den Anteil von Frauen in Fach- und Führungspositionen erhöhen. Insbesondere Frauen sind ermutigt und aufgefordert sich zu bewerben.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29. Juli 2021. Nutzen Sie dafür einfach unser praktisches Bewerbungstool und fügen Sie dort bitte Ihr Motivationsschreiben und den Lebenslauf bei. 

Kontakt:
Aline Holdt
Tel: 0351 4292-231536
Stelle teilen