Leiter (w/m/d) für den Bereich Landesvertragspolitik Mitte-Ost am Standort Dresden, Erfurt oder Hannover

Vergütungsgruppe
Entgeltgruppe 12 IKK-TV
Einstiegsart
Berufserfahrene
Region
Niedersachsen, Sachsen, Thüringen
Stellentyp
Mittleres Management

Über uns

Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 405.000 Firmenkunden. Die IKK classic garantiert bestmögliche und wirtschaftliche Versorgung. Mit mehr als 8.000 Beschäftigten in 160 Servicecentern kümmern wir uns im gesamten Bundesgebiet um die Gesundheitsbelange unserer Kunden.

Wollen Sie sich mit uns für die Gesundheit engagieren? Dann machen Sie mit!

Ihre Aufgaben

  • Sie stellen die organisatorische, fachliche und disziplinarische Leitung über mehrere Kernregionen (Sachsen, Thüringen, Niedersachsen) in Abstimmung mit der Leitung des Geschäftsbereiches sicher
  • Sie unterstützen (pro-)aktiv im Management der strategischen und operativen Aufgaben
  • Sie bauen die landesvertragspolitische Repräsentation der IKK classic aus
  • Sie pflegen die vertragspolitischen Beziehungen und Kontakte und entwickeln diese nachhaltig weiter
  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Unternehmens- und vertragsstrategischen Ziele der IKK classic in den Kernregionen des Landesvertragspolitikbereiches
  • Sie nehmen an ausgewählten Verhandlungen teil

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zum Aufgabengebiet oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- sowie Führungserfahrung im Aufgabengebiet
  • Umfassende und spezielle Kenntnisse sowie Erfahrungen auf den Gebieten Vertragsrecht und -gestaltung, Vergütungssysteme sowie Abrechnungswege in der GKV/PKV
  • Umfassende Kenntnisse der Betriebswirtschaft, Gesundheitsökonomie, des Sozialversicherungs- und Haushaltsrechts sowie angrenzenden Rechtgebieten
  • Umfassende Kenntnisse in der Gesundheitspolitik, den Strukturen der GKV und PKV sowie der Wettbewerbssituation im Markt der gesetzlichen Krankenkassen
  • Kompetenter Umgang mit Microsoft Office Anwendungen, insbesondere MS Excel, MS Word, MS PowerPoint und MS Outlook
  • Ausgeprägte Fertigkeiten im Umgang mit Kommunikationsmedien, insbesondere in der Führung über Distanzen sowie digitale Kompetenzen im Rahmen des digitalen Transformationsprozesses
  • Integrität, diplomatisches Geschick, analytisches und vernetztes Denken, Stressresilienz, ausgeprägte Sozial- sowie entwicklungsorientierte Führungskompetenz, ein seriöses Auftreten und Loyalität
  • Reisebereitschaft

Wir bieten Ihnen

Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 IKK-TV

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • Eine leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes
  • Ein inklusives Unternehmen mit vielen Möglichkeiten
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine gute Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
  • Eine attraktive Familienzulage
  • Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Die IKK classic setzt sich für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerber/-innen bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden.

Diese Stelle wird nach Möglichkeit auch in Teilzeit besetzt.

Wir möchten den Anteil von Frauen in Fach- und Führungspositionen erhöhen. Insbesondere Frauen sind ermutigt und aufgefordert sich zu bewerben.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 26. April 2021. Nutzen Sie dafür einfach unser praktisches Bewerbungstool und fügen Sie dort bitte Ihr Motivationsschreiben und den Lebenslauf bei. 

Kontakt:
Franziska Pietsch
Tel: 0351 4292-231533